Bühne frei für tagelanges Theater vom 13. bis 22. April im Soziokulturellen Zentrum Alberttreff!

Bereits zum 25. Mal organisiert die Stadtverwaltung Großenhain und der Förderverein der Spielbühne Großenhain e.V. dieses Theatertreffen. Zum Auftakt der Großenhainer Theatertage treffen sich traditionell die Amateur-Theatergruppen, um ihre aktuellen Aufführungen zu zeigen, darüber zu diskutieren und sich in den Workshops weiterzubilden. Mit dabei sind in diesem Jahr Gruppen aus Großenhain, Sebnitz, Stollberg, Adorf/Vogtland, Lugau, Eilenburg, Meißen und Dresden. Sie präsentieren insgesamt 10 Inszenierungen, darunter 4 Premieren. Zu allen Veranstaltungen sind Besucher natürlich herzlich willkommen.
Am Mittwoch, dem 18.04. stehen dann die Theatergruppen der Großenhainer Grundschulen auf der Bühne. Beim 8. Grundschultheatertag stellen sie sich mit ihren Inszenierungen dem meist gleichaltrigen Publikum. Mit „Das Schlaraffenland“ vom Theater Schreiber und Post aus Dresden und der Soloshow „Django“, vom Knalltheater aus Leipzig stehen Dienstag und Donnerstag für die Schulen zwei weitere Veranstaltungen auf dem Programm.
Am Freitag, dem 20.04. um 11.00 Uhr zeigt das glashaus-theater vom BSZ Meißen „ Heinrich IV“ von Luigi Pirandello. Der Mitmach-Theater-Workshop „Im Land der Töne“ bietet am Samstag, dem 21.04. vor allem Vorschulkindern die Möglichkeit, sich erstmals beim Theaterspiel mit viel Musik auszuprobieren (Anmeldungen erbeten).
Den Abschluss der Theatertage werden traditionell die Mimen von Thea(l)ternativ Stollberg e.V. übernehmen. Mit „Menschenfeind 2.0“ nach der Komödie von Moliere sorgen sie am Sonntag, 22. April ab 15.30 Uhr ganz sicher wieder für unterhaltsamen Theaternachmittag.
Der Eintritt zu den Theatertagen kostet jeweils 5 € für Erwachsene und 3 € für Kinder. Weiterhin werden Familienkarten und Dauerkarten angeboten!

Weitere Infos unter www.skz-alberttreff.de und www.spielbuehne-grossenhain.de

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1x 2 Dauerkarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Theatertage“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Theatertage“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 10.04.18. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge