Kurzurlaub im Wert von 500 Euro zu gewinnen

Oschatz. Am 22. und 23. September steht im Autohaus Schmidt alles unter dem Motto MEHRWERT. Mehr spannende Angebote bei den KIZOKU Sondermodellen, mehr Zeit mit der Familie mit einem genialen Hauptpreis in Form eines Kurzurlaubs für die ganze Familie im Van der Valk Resort Linstow aber auch mehr Informationen rund um das umfangreiche Bauvorhaben. Bis 2018 kommt die Marke Volvo nach Oschatz. Das Autohaus wird auf einer Fläche von 250 m² vergrößert und komplett umgebaut.

Besonderes Highlight

Ein besonderer Höhepunkt des 23. September wird ohne Umschweife sicherlich das Gewinnspiel. Immerhin geht es um einen genialen Hauptpreis. Ein Familienwochenende im Wert von 500 Euro im Van der Valk Resort Linstow. Ein Ort der perfekt für Urlaub mit der ganzen Familie ist. Wie man den gewinnen kann? Einfach am 22./23. September den Gewinnspielcoupon ausfüllen und persönlich bei der Verlosung um 15 Uhr anwesend sein.

Baustellenparty

Am Freitag und am Samstag soll zum obligatorischen japanischen Flair auch der Geist Schwedens Einkehr in die Hallen des Autohaus Schmidt halten. Auch wenn die Umbauarbeiten recht komplex sind, geht der Verkauf und der Service ohne Einschränkungen weiter. Gastronomisch ist man definitiv in Schweden und Japan angekommen. Sushi und Köttbullar warten auf alle hungrigen Besucher. Vor allem am Samstag gibt es die Möglichkeit mit Autohaus Chef Holger Schmidt persönlich auf Baustellen-Entdeckungstour zu gehen. An beiden Tagen wartet auf die jüngsten Besucher neben einer Hopseburg und Kinderschminken am Freitag auch eine besondere Aktion. Mehrere Kindergartengruppen werden eine ausgewählte Fläche um das Autohaus aufwendig farbig verschönern können. Abgerundet werden beide Tage vom Moderationsteam Stefan Bräuer. Bräuer steht dabei schon sinnbildlich für gekonnte Moderation und gute Laune. Generell wird es an diesem Open Day sehr rustikal zugehen. Einige Überraschungen werden noch für passendes Flair sorgen.

Diesel-Wechselprämie und SCYACTIV-X

Mit der Mazda Wechselprämie gibt es für ihren alten Diesel mit der Euro 1 bis 5 Norm bis zu 6000 Euro extra. Da lohnt es sich definitiv, den Open Day zu nutzen um sich über das saubere und innovative Motorenkonzept von Mazda zu informieren. Denn die SCYACTIV Generation vereinigt nicht nur Fahrspaß und vollendete Formsprache, sondern erlangt durch ein einzigartiges Konzept, das auf Downsizing verzichtet, enorme Sportlichkeit. Dieses Motorenkonzept ist somit sportlich und umweltbewusst. Zwei Komponenten, die es so in sich vereinigt nur selten gibt. Übrigens erfüllen selbst alle ab 2012 gebauten Mazda Diesel die Euro 6 Norm! Mazda lehnt sich sogar so weit aus dem Fenster, dass man schon jetzt eine Garantie auf die Erfüllung der aktuell definierten Euro 6d Norm gibt. Eine weltweit beachtete und gefeierte Premiere beging unlängst das SKYACTIV-X Konzept. Diese Motorengeneration beinhaltet nichts weiter als den weltweit ersten Serien-Benzinmotor der wie ein Dieselmotor mit Luftüberschuss und Kompressionszündung arbeitet.

Auf einen Blick:

Open Day im Autohaus Schmidt

  1. September 2017 von 10-18 Uhr
  2. September 2017 von 9-16 Uhr

MEHRWERTTAGE mit den aktuellen Sondermodellen

Automatiktag

Kurzurlaub für die ganze Familie im Wert von 500 Euro gewinnen

Schwedisches Flair und japanische Eleganz erleben

Baustellenführungen

 

Autohaus Schmidt Oschatz · Striesaer Weg 11

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge