Als Wahrzeichen thront das Schloss hoch auf dem Felsen über der gleichnamigen Stadt.

Ursprünglich als Residenz- und Jagdschloss der sächsischen Kurfürsten erbaut, erlangte es durch spektakuläre Ausbruchsaktivitäten alliierter Offiziere während des Zweiten Weltkrieges weltweite Berühmtheit. Im internationalen Museum OFLAG IV C gibt es die Gelegenheit, die selbst gefertigten Fluchtwerkzeuge der Gefangenen zu besichtigen. Während der interessanten Führungen erfahren Sie mehr über den Bau des größten Fluchttunnels, sowie andere sensationelle Fluchtaktivitäten und über die fast 1000jährige Geschichte. Schloss Colditz ist ein Stück Kultur, Freizeit, Spaß und Bildung, die Sie erleben oder miterleben können. Veranstaltungen wie Konzerte, Events, Ausstellungen oder Unterhaltungsangebote sind weitere Höhepunkte des heutigen Schlosslebens und seit kurzem können Sie sich auch auf Schloss Colditz das JA-Wort geben. Der Gewölbekeller & Hofstube steht zudem zur Vermietung für Ihre Privat- oder Firmenfeier, Seminare oder Workshops bereit. Möglich sind ferner Führungen mit Gefangenenschmaus „Auf den Spuren der Gefangenen“ von Oktober bis März (Auf Anfrage).

Schloss Colditz · Schlossgasse 1 · 04680 Colditz · www.schloss-colditz.com

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1x eine Famlienkarte.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Schloss Colditz“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Schloss Colditz“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 18.08.17. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge