Das DJ-Duo „Gestört aber GeiL“ eroberte von Erfurt aus die deutsche EDM-Szene und ist heute ein fester Bestandteil davon. Die beiden DJ’s Marcel Stephan und Nico Wendel stehen seit 2015 beim Plattenlabel Kontor Records unter Vertrag und brachten dort ihre erste erfolgreiche Single „Unter meiner Haut“ zusammen mit Wincent Weiss auf den Markt. Auch ein Album ließ nicht lange auf sich warten. Jetzt lieferte die erste Single-Auskoppelung „Millionen Farben“ einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album #ZWEI. Diesesmal leiht der Sänger Voyce dem DJ-Duo Gestört aber GeiL seine Stimme.

Label: Kontor Records (Edel)
Erscheinungstermin: 21. Juli
Medimax-Preis: 14,99 €

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen