Elbland Philharmonie Sachsen gastiert mit Singakademie Dresden im Kulturpalast

Am 4. Mai 2018 gastiert die Elbland Philharmonie Sachsen unter der Leitung ihres Chefdirigenten Ekkehard Klemm und in Kooperation mit der Singgemeinschaft Dresden zum ersten Mal im Kulturpalast Dresden. 19.30 Uhr erklingt das Werk „Canto Genaral“ von Mikis Theodorakis. Karten sind im Kulturpalast Dresden erhältlich.

Am 5. Mai 2018 führen der Chor „chorus 116“  und die Elbland Philharmonie Sachsen unter der Leitung des Dirigenten Milko Kersten um 19.00 Uhr in der Marienkirche Pirna Werke von Igor Strawinsky und Wolfgang Amadeus Mozart auf. Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen