Das Kulturfestival in Großenhain

Das 9. erlebnisfest der SINNE lädt vom 21. bis 23. Juni zum Zuhören, Zusehen und Staunen ein.

Das „erlebnisfest der SINNE“ ist ein überregionales Kulturfestival und Gewinner des Sonderpreises beim Wettbewerb Deutschland schönstes Stadtfest 2013, welches in seiner neunten Auflage wieder Kunst und Musik auf die grüne Bühne des Großenhainer Stadtparks holt. In diesem Jahr wird der Großenhainer Stadtpark vom 21. bis 23. Juni zur Freilichtbühne. Ein Sommerwochenende lang sorgen renommierte Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Genre und die Kulturvereine der Stadt dafür, dass Großenhain zur richtigen Adresse für Menschen wird, die mit allen Sinnen leben und genießen.
Ein Künstler-Workshop mit Teilnehmern aus ganz Deutschland bildet den Rahmen des Festes und lädt Besucher zu künstlerisch-geprägten Sinnesabenteuern ein. Großenhainer Kulturensembles, wie Chöre, Vereine und die Musikschulorchester der Stadt, nutzen den Stadtpark als „grüne Bühne“ für ihre Konzerte. Besonderer Höhepunkt ist das Konzert des Netzwerkes der Kinderchöre mit über 220 kleinen SängerInnen auf der Bühne. Für Familien mit Kindern lohnt sich der Besuch des Kinder-Handwerker-Dorfs. Direkt am Abenteuer- und Wasserspielplatz gelegen, können hier kleine und große Künstler in der Holzwiesenwerkstatt und bei anderen Angeboten, ihr handwerkliches Geschick testen. Ein extra Bühnenprogramm für Kinder ab 5 Jahren ist zum „erlebnisfest“ selbstverständlich. Mit dabei auch der Dreirad fahrende Roboter Hugo, mit dem jeder, der ihn trifft, über die Welt philosophieren kann.
Zum Festwochenende sorgen die Künstler der Abendveranstaltungen auf der Bühne am Pavillon mit ihren Konzerten für allerfeinsten Hörgenuss. Mit dabei ist am längsten Tag des Jahres, am 21. Juni, die Show „AutoAuto – RHYTHM & CRASH IN CONCERT!“ mit Christian von Richthofen und Kilian Forster und ein Open-Air Konzert. Die Eröffnung des Abendprogramms am 22. Juni bilden die Gewinner des Festivals Vocal-Total 2018 – Die A-Capella-Band „Das wird super“ aus Wien. Lily Dahab und Band, ein Jazzimport aus Argentinien und Moving Shadows – die ultimative Schattenshow und Gewinner der Supertalent-Show in Frankreich, bieten am Samstagabend dem Publikum fantastische Vorstellungen. Die Band „Hotel Bossa Nova“ mit der brasilianischen Lebensfreude ausstrahlenden Sängerin Liza da Costa bildet am Abend des 23. Juni den Abschluss beim diesjährigen „erlebnisfest der SINNE“.

Die Veranstaltungen am Tage sind kostenfrei. Für die Konzerte am Abend wird ein Eintritt erhoben.

Mehr Infos gibt es unter www.erlebnisfest-grossenhain.de oder bei Facebook.
Der Großenhainer Stadtpark liegt fünf Minuten Fußweg vom Cottbuser Bahnhof entfernt und ist gut mit dem VVO zu erreichen.

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Freikarten für ein Konzert nach Wahl (bitte angeben).

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „erlebnisfest“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „erlebnisfest“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 12.06.19. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen