Wir verbringen ein Drittel unseres Lebens im Bett! Ausgeschlafene Menschen sind leistungsfähiger, leben länger und haben eine bessere Stimmung.

Wer gesund und erholsam schlafen möchte, sollte die Bedeutung des Kissens auf keinen Fall unterschätzen. Denn eine gute Matratze allein genügt leider nicht. Um eine ergonomisch richtige Schlaf-Position einnehmen zu können, brauchen Sie ein Kissen, das sich Ihrer Nacken- und Kopfkontur genau anpasst. Häufig lassen sich Schmerzen und bewegungseinschränkende Beschwerden durch ein paar ganz einfache Übungen und die richtige Schlafunterlage beheben. Diese muss eine möglichst starke Stütze für Wirbelsäule und Bandscheiben darstellen, ist das nicht der Fall, können Schmerzen und Fehlstellungen die Konsequenzen sein. Sind bereits Rückenprobleme vorhanden, kann das falsche Bett diese noch um ein Vielfaches verschlimmern.  Auch das Kopfkissen hat eine sehr wichtige Funktion und großen Einfluss auf die Schlafqualität. Gerade die Zone zwischen Kopf und Halswirbelsäule, also der gesamte Nacken- und Halsbereich, muss optimal gelagert sein. Da die Wirbelsäule aus einem Stück besteht, führt eine Verkrümmung oder Verspannung der Halswirbelsäule durch ein falsches Kissen auch zu einer Beeinträchtigung im Brust- und Lendenwirbelbereich und in weiterer Folge zu Nackenverspannungen.
Besonders Frauen leiden an Zervikal Syndromen wie Flimmerskotome der Augen, Hinterhauptschmerzen, Migräne, Halsmuskelverspannungen, Gleichgewichtsstörungen – dies meist nach einer von Schmerzen gepeinigten „Nachtruhe“. Dem Kissen als Stütze zur Erhaltung der natürlichen Wirbelsäulenlinie kommt deshalb größte Bedeutung zu: Es muss in Rücken-, Seiten- und Bauchlage den natürlichen Schwung der Hals-Wirbelsäule so unterstützen, dass keine Verschiebungen innerhalb der Wirbelsegmente, keine Muskel- und Gelenkkapselverspannungen die Schlafenden in ihrer Nachtruhe stören.
Daunenkissen haben den Vorteil, dass sie sehr weich, anschmiegsam und elastisch sind, da die flauschigen Federn über keinen harten Kiel verfügen. Aus diesem Grund sind Daunenkissen auch vom Gewicht her sehr leicht. Kissen, die mit Daunen gefüllt sind, sorgen zudem für ein gesundes Mikroklima, da Körperfeuchtigkeit zunächst aufgenommen und  nach dem Schlafen wieder abgegeben wird.
Personen, die nachts stark schwitzen, empfehlen wir eine Kombination aus stützenden Federn und Daunen. Durch die Federn wird die Spannkraft des Kopfkissens erhalten sowie luftgefüllte Räume geschaffen die wärmen und Feuchtigkeit aufnehmen.
Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Kissen oder Daunendecken? Die Bettwäschereinigung Riesa berät Sie gerne kompetent zu diesem Thema und hat stets hochwertige Kissen, Decken und Bettwäsche auf Lager. Natürlich aus Sachsen für Sachsen.

Bettwäsche Riesa · Inh. Ronny Skuppin · Goethestr. 67 · Tel. 03525 / 5689845
Öffnungszeiten Montag, Dienstag & Donnerstag 9.00-12.00 & 14.00-17.00 Uhr
Mittwoch Ab- & Auslieferungen · Freitag 9.00-12.00 Uhr

Merken

Ähnliche Beiträge