Am 27. April 2019 spielt 19.30 Uhr spielt das „Ensemble Charpentier“ der Elbland Philharmonie Sachsen Sinfonien, Concerti und Arien aus der Feder Antonio Vivaldis.

Was viele nicht wissen: Bevor Vivaldi sein Leben der Musik widmete, wirkte er als Priester an der Santa Maria della Pietà und erlangte aufgrund seiner Haarfarbe als „Priester mit feuerrotem Haar“ einige Bekanntheit in Venedig.
Neben den berühmten „Vier Jahreszeiten“ komponierte Vivaldi unzählige lebendige und virtuose Werke – die meisten von ihnen für das Orchester des Ospedale della Pietà, das sich aus Schülerinnen eines Waisenhauses zusammensetzte und dessen Leitung er viele Jahre innehatte.

Jan Michael Horstmann wird zudem aus den Novellen „Stabat mater“ von Tiziano Scarpa und „Barockkonzert“ von Alejo Carpentier lesen. Ein Abend voller Verve und italienischem Feuer!

27. April 2019, 19.30 Uhr, Landesbühnen Sachsen Radebeul
Preise: 17,00 €/ erm. 14,00 €/ Kinder 7,00 €

Kartenvorverkauf in den Landesbühnen Sachsen Tel. unter 0351 8954214.

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen