Ratgeber Online-Dating: Was von Männern bei der Partnersuche erwartet wird

Noch nie gab es so viele Singles wie heute – und noch nie wollten so viele Menschen diesen Zustand mit Unterstützung von Online-Portalen beenden. Online-Dating gehört deshalb für die meisten Singles genauso zum Leben wie der Wochenendflirt in der Disco. Benehmen sollte man sich allerdings hier wie dort, um Aussicht auf Erfolg zu haben. Insbesondere von Männern wird dabei erwartet, dass sie sich auch in der virtuellen Welt respektvoll verhalten – wie ein Gentleman eben. Hier einige Tipps fürs Online-Dating:

Respektlos und in der Regel zum Scheitern verurteilt ist der Versuch, mit plumpen Anmach- und Machosprüchen oder sogar sexistischen Äußerungen zu punkten. Kreative Sprüche und nette Kommentare mit Bezug zum Profil der Ansprechpartnerin erregen dagegen positive Aufmerksamkeit.
Auch wer beim Online-Flirt schwindelt, zeigt seinem Gegenüber fehlenden Respekt, wird es mit Sicherheit aber früher oder später bereuen. Spätestens dann, wenn sich beim ersten Date herausstellt, dass man doch keine Ähnlichkeit mit George Clooney hat und beim Gewicht nicht um zwei, sondern um 20 Kilo geschummelt hat. Besser immer die Wahrheit sagen.

Übertriebene Komplimente oder Liebesbekundungen in der ersten Nachricht wirken schnell unseriös und abschreckend. Besser und respektvoll ist es, gerade zu Beginn eher dezent und höflich zu sein.
Respekt gegenüber dem Anderen bedeutet auch, dass man sich um Stil in den Nachrichten bemüht, also eine schlechte Grammatik und Rechtschreibfehler vermeidet. Besser also den Text noch einmal vor dem Versenden durchlesen.

Völlig respektlos ist es, sich als Fan der „Copy and Paste“-Technik zu outen und bei den Nachrichten Massenware zu produzieren. Besser ist es, sich für jeden Flirtpartner eine persönliche Nachricht zu überlegen.

Datingportal führt Siegel für Gentlemen ein Das Datingportal LoveScout24 etwa hat nun ein Siegel eingeführt, mit dem man sofort besonders seriöse, respektvolle und im Umgang mit anderen höfliche Mitglieder erkennen kann. Diese Gentlemen haben ein vollständiges Profil und senden persönliche, charmante und ehrliche Nachrichten. Zudem schreiben sie nicht an alle die gleichen Standardtexte und vermeiden Emoticons mit zweifelhaftem Humor. Ein solcher Gentleman mit Siegel ist ein authentischer Single, der weiß, dass eine schöne Bekanntschaft vor allem auf gegenseitigem Respekt beruht. Das Siegel wird als kleine Rose auf dem Profil von Männern angezeigt, wenn diese ihr Profil zu mindestens 70 Prozent ausgefüllt haben, inklusive Foto und persönlicher Beschreibung. Zwei Rosen erscheinen, wenn man im vorangehenden Monat positive Bewertungen von Singles auf diesem Portal erhalten hat.

Das Gentleman-Siegel für respektvolle Männer Das Siegel für den Gentleman verleiht beispielsweise das Datingportal LoveScout24 unter gewissen Umständen.

Eine Rose gibt es, wenn…
• das Profil zu mindestens 70 Prozent ausgefüllt ist
• es ein freigegebenes Foto gibt
• man sich verschiedene Tutorials angesehen hat
• man die Gentleman-Urkunde unterzeichnet hat

Zwei Rosen gibt es, wenn…
• alle Kriterien des Siegels erfüllt sind
• man eine persönliche Beschreibung erstellt hat
• man im letzten Monat positive Bewertungen
• von Singles erhalten hat

Mehr Informationen gibt es unter www.lovescout24.de

Foto: djd/LoveScout24/Getty

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen