Seit einem Jahr ist der Pflegedienst MEDICUS in Riesa an der Hauptstraße 1 für Pflegebedürftige, Angehörige, und Ratsuchende offen.

„Aufgrund des Zuspruches und des kontinuierlichen Wachstums der Klienten Anzahl, haben wir uns in Riesa und Umgebung etabliert“ so Mitinhaberin Karin Wölk. „Wir arbeiten mit vielen Hausärzten, Fachärzten, Kliniken, auch aus Dresden und Wundtherapeuten gut zusammen. Dieses weit umspannende Netz sichert die optimale Versorgung unserer Klienten. “ lautet ihr erstes Fazit Das auch die Qualität stimmt wurde den Inhabern des Pflegedienstes durch den MDK bestätigt. Im vergangenen Mai wurde eine Qualitätsprüfung im Auftrag der Pflegekassen durchgeführt und mit der Bestnote 1,0 Bestanden.“ Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ sagt Christian Psiuk. Auch der steigende Bedarf an Pflegeberatungen, Auskünfte über Pflegegrad, Pflegegeld und Kombinationsleistung sowie Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten können vor Ort oder im Büro auf der Hauptstraße abgesichert werden.
Seit den letzten 3 Monaten versorgt der Pflegedienst in Zusammenarbeit mit der GHD Gesundheits GmbH verstärkt Klienten im palliativen ambulanten Bereich. Dazu gehören unter anderem die parenterale Ernährung & Port- Versorgung sowie Drainage- und Verbandswechsel. „Aufgrund der guten Aufstellung mit Fachkräften, wollen wir diesen Bereich der palliativen Versorgung zukünftig noch weiter ausbauen, so der stellvertretende Pflegedienstleiter André Gaschütz. Da der MEDICUS Pflegedienst nicht stehen bleibt sind auch noch andere Ideen vorhanden, deren Umsetzung aktuell in der Planung sind – alles im Sinne der optimalen Pflege.

MEDICUS Pflegedienst GbR · Hauptstraße 1 · 01589 Riesa
Tel. 03525 / 5696284 · www.medicus-riesa.de

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge