Der bekannte Fotograf Thomas Barth lädt ab dem 14. Januar in der Region zu spannenden Erkundungen ein.

Wenn es im Winter stürmt und schneit, ist Bilderzeit! Freunde spannender Reisereportagen kennen die Reihe „Rund um den Globus“ längst, die immer von Januar bis März im Kino Riesa läuft. Veranstalter Thomas Barth hat wieder Gäste mit faszinierenden Geschichten eingeladen. „Im Laufe der Vorträge kann man eine Reise rund um den Erdball erleben“, wirbt Thomas Barth für seine Reihe. „Ob es der Himalaya, Schweden, der Jakobsweg, Kuba oder Nordamerika ist – für jeden ist etwas dabei“.
Und es gibt eine gute Nachricht: Die Shows finden jetzt auch in Meißen statt, und zwar im „Rothen Haus“, das sich sehr gut dafür eignet. Start ist am 14.01. um 17 Uhr im Kino Riesa mit „Auf dem Jakobsweg durch Frankreich“ von Thomas Barth und am 15.01. um 19.30 Uhr im Rothen Haus Meißen mit „Abenteuer Himalaya“ von Sven Perski. Am 04./05.02. gibt es eine Reportage von Jürgen Schütte über Schweden, ehe am 25./26.02. ein ganz besonderes Highlight stattfindet: In Bruno Mauls Show „Kuba – Insel im Aufbruch“ werden fünf kubanische Musiker live zu den Bildern spielen. Thomas Barth ist es damit gelungen, eine Show in die Region zu holen, die sonst große Hallen wie das Gewandhaus Leipzig füllt. Zum Schluss erwartet die Gäste noch ein besonders spannender Vortrag. Sonja Endlweber berichtet in „Der lange Ritt“ über ihre sieben Jahre lange Reise durch die USA, Kanada und Alaska. Sie tauschte Geld und Karriere gegen den Traum, auf dem Rücken von Pferden durch den Wilden Westen zu reisen.
Programm und Vorverkaufsstellen der Reihe stehen auf der Homepage www.barth-fotografie.de. Wer die Jüngsten schon mal für tolle Reisebilder begeistern will – kein Problem, denn Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen unter www.barth-fotografie.de

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1x 2 Freikarten für den 14. Januar 2018.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Jakobsweg“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Jakobsweg“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 08.01.18. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge