Vom 25.-26. Juni jeweils 10-18 Uhr findet die bereits 18. Blumen- und Gartenschau Altzella im Herzen Sachsens statt.

Es begann mit ein paar Biertischen und 15 Händlern, die ihre Pflanzen und Stecklinge präsentierten: Die Blumen- und Gartenschau Altzella hat sich über 17 Jahre von einer kleinen Spezialistenmesse zu einem großen Garten-Event entwickelt. Pflanzenfreunde und Kunstliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Dafür sorgt ein ausgewähltes Programm an floristischen Anbietern und Baumschulen, Kunsthandwerkern, Gartenaccesoires und Naturprodukten aus der Region, umrahmt von Musik von Klassik bis Jazz, Perfomances, Fachvorträgen und einem bunten Kinder-Kreativangebot. Eingebettet in das romantische Ambiente des Landschaftsparks von Altzella versprüht die Blumenschau Ende Juni ein einzigartiges Flair zwischen Tradition und Avantgarde. Das zeigt sich besonders in der Floristenaustellung, wo regionale Floristen grüne Phantasien zwischen den mittelalterlichen Kreuzgewölben präsentieren, dieses Jahr mit Schwerpunkt auf den mediterranen Schönheiten. Im Pflanzendepot können Besucher ihre Einkäufe während ihres Aufenthalts kostenlos unterstellen. Ein ebenfalls kostenloser Shuttleservice verbindet die Parkplätze der Stadt Nossen (Markt, Bahnhof) mit Altzella im Stundentakt.

Alle Informationen erhalten Sie unter www.kloster-altzella.de

Altzella Vignette_Anwendung 2_CMYK

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Gartenschau Altzella“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Gartenschau Altzella“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 20.06.16. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge