Bis Mitte Juni veranstaltet der Handelshof Riesa wieder einen ganz besonderen Wettbewerb.

Die Kinder der regionalen Grundschulen und Horte bekamen die Möglichkeit, ihr persönliches „Bad der Zukunft“ zu entwerfen. Als Grundgerüst erhielten alle Teilnehmer einen Karton, in dem sie sich ohne jegliche Vorgaben kreativ betätigen konnten. Ziel des Wettbewerbs war es, dass die Kinder gemeinsam ihr Traumbad entwerfen – egal wie ausgefallen oder futuristisch es auch sein mag, der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.
Ab dem 2. Mai werden die bunten Bäder der Zukunft dann im Waschsalon in Riesa gezeigt. Und Sie sind natürlich herzlichst eingeladen, sich in der Ausstellung von der Fantasie der Kinder zu überzeugen. Besuchen Sie den WaschSalon und stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten ab. Die Grundschulen und Horte werden sich auf jeden Fall darüber freuen, denn dem Gewinner winken 500 Euro. Der zweite Platz wird mit 300 Euro belohnt und der dritte mit 200 Euro.

Vielleicht entdecken auch Sie Ihr Bad der Zukunft…

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen