Am Samstag, dem 17. Juni 2017 um 17.00 Uhr, findet in der Trinitatiskirche Riesa ein besonderes Konzert statt.

Aufgeführt wird die Kindermesse (Mass of the children) von John Rutter (*1945) für vierstimmigen gemischten Chor, dreistimmigen Kinderchor, Orchester und Solisten.
John Rutter, ein englischer Komponist, hat sich auf der ganzen Welt viele Freunde mit seiner eingängigen, optimistischen und zu Herzen gehenden Musik gemacht. 150 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben sich ein halbes Jahr (und länger) auf diese Aufführung vorbereitet. Sie gehören zu den Kantoreien und Kurrenden aus Riesa und Zwickau (Luther-, Moritz- und Johanniskirche), dem Schwanenschloss Kinder-und Jugendchor Zwickau und den Chören des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Riesa.
Die Einstudierung haben die jeweiligen Chorleiter übernommen: Kantorin Anne-Doreen Reinhold, Steffen Klaumünzner, Silke Kaiser und Kantor Stephan Seltmann. Begleitet werden sie von einem Bläserensemble des Kammerorchesters Sinfonietta Dresden und Prof. Martin Strohhäcker (Dresden) an der großen Jehmlich-Orgel. Die Leitung hat Kantor Stephan Seltmann.
Zur Aufführung kommt außerdem das „Cantique de Jean Racine“ von Gabriel Fauré (1845-1924), Orgel- und A-capella-Musik.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10,- und an der Abendkasse 15,- €. Karten im Vorverkauf gibt es im Pfarramt, Lutherplatz 11; im Café Beutler (Puschkinplatz); in der Riesa-Information (Hauptstraße) und in der Schreibschatulle in Gröba. Eine Ermäßigung von 2,- € für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbeschädigte und Inhaber der Ehrenamtskarte gibt es an der Abendkasse gegen Vorlage einer Bescheinigung – auch für im Vorverkauf erworbene Karten.

Ähnliche Beiträge