Der Elbe-Röder-Dreieck e.V. lädt am Dienstag, dem 1. Mai gemeinsam mit der Zabeltitz-Information und der Stadt Großenhain zum 8. Regionalmarkt.

Nach 2012 wird der Regionalmarkt in diesem Jahr nun schon zum zweiten Mal in Zabeltitz stattfinden. Vom Bauernmuseum bis zum Palais Zabeltitz können sich die Gäste dabei auf ausgewählte regionale Händler, Handwerker und Künstler freuen.
Eine Ausstellung heimischer Tierrassen, musikalische Unterhaltung durch Konzerte des Zabeltitzer Spielmannszuges, der Geißlitztaler Musikanten und des Polizeiorchesters Sachsen sowie viele Angebote für Jung und Alt laden die Besucher über den ganzen Tag verteilt zum Verweilen ein. Auf dem Gelände des Bauernmuseums können die Besucher traditionelles Handwerk, wie Federnschleißen, Klöppeln, Spinnen und Korbflechten bewundern. Nicht nur auf die jüngsten Gäste warten eine Märchenerzählerin und in der Pension Alte Schmiede ein Schmied auf die Besucher. Hier kann bei Musik und Verpflegung die Pension besichtigt werden. Wer etwas Ruhe sucht und Lust zum Flanieren hat, wird von Oberlandbaumeister Knöffel zu einer Führung durch den Barockgarten entführt.

Weitere Informationen zu den Händlern, Ausstellern und dem bunten
Rahmenprogramm finden Sie unter www.elbe-roeder.de/aktuelles

Ähnliche Beiträge