Am Sonntag, dem 28.01.2018 um 15 Uhr präsentiert der Filmpalast den Hexen – Weltrekord mit der Familienkino – Vorpremiere „Die kleine Hexe“ am Familiensonntag.

Am Familiensonntag zahlen 2 Familienmitglieder in Begleitung eines Kindes unter 12 Jahren für Filme (FSK 0 oder 6) vor 18 Uhr nur den Kinderpreis.

Kommt alle als Hexe oder Hexenmeister kostümiert und helft uns den Weltrekord zu erreichen!
Um an dem Weltrekord teilzunehmen, müssen Kinder und Erwachsene nur folgende Kriterien erfüllen:

Mindestens zwei dieser drei Punkte müssen Bestandteil des Kostüms sein:

– Typische Kopfbedeckung (z.B. Hexen- oder Zaubererhut, Kopftuch)
– Hexengesicht (z.B. Schminke, Hexennase, Warze)
– Zauberutensil (z.B. Zauberstab, Hexenbesen, Zauberbuch)


„Die kleine Hexe“
Die kleine Hexe: Kinderbuchverfilmung nach dem Roman von Otfried Preußler mit „Fack Ju Göhte“-Star Karoline Herfurth als kleine Hexe, die nicht weiß, ob sie gut ist oder böse.
Mit gerade einmal 127 Jahren, zwei Monaten und 22 Tagen ist die kleine Hexe (Karoline Herfurth) noch viel zu jung, um von den anderen Hexen zur Walpurgisnacht auf dem Blocksberg eingeladen zu werden. Während die anderen Hexen ausgelassen feiern und tanzen, soll die kleine Hexe zu Hause bleiben und sich langweilen. Da kommt sie auf die Idee, sich gemeinsam mit ihrem sprechenden Raben Abraxas heimlich auf das Fest zu schleichen. Dummerweise wird sie dabei erwischt. Als Strafe für ihr Vergehen muss die kleine Hexe ein Jahr lang Zaubersprüche pauken: „Hokus Pokus Krötenei“. Darüber hinaus muss die kleine Hexe beweisen, dass sie eine gute Hexe ist. Also macht sie sich auf, um den Leuten zu helfen. Dabei wird sie immer wieder von der bösen Rumpumpel (Suzanne von Borsody) gestört. Außerdem stellt sich die Frage, was eine gute Hexe überhaupt ausmacht? Soll sie nun gut sein – oder gut darin, Böses zu tun? Plötzlich ist sich die kleine Hexe gar nicht mehr so sicher, was sie eigentlich sein will.

Familie/Komödie – Deutschland  – 2018 – FSK ab 0 Jahren – Verleih: Studiocanal – Kinostart: 01.02.2018
Karten sind ab sofort an den  Kinokassen oder online unter  www.filmpalast-kino.de  erhältlich.

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen