Etablierung neuer, qualitativ hochwertige Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe in der Meißner Altstadt.

Worum geht es? Potentielle Existenzgründer aber auch Inhaber von bereits bestehenden Betrieben, die ein weiteres Geschäft eröffnen möchten, sind aufgefordert, ihre Geschäftsidee bis zum 31. Dezember 2018 schriftlich einzureichen. Anfang 2019 werden die eingegangenen Geschäftsideen von einer Expertenjury auf Zukunftsfähigkeit, Originalität sowie Erfolgsaussicht überprüft.
Nachdem die Jury sämtliche eingegangenen Ideen eingehend geprüft hat, entscheidet sie sich für ein oder mehrere zu fördernde Projekte. Als Hauptpreis für den ersten Gewinner des Ideen- und Existenzgründerwettbewerbes „STARTSCHUSS“ winkt ein umfangreiches Förderpaket.

Es beinhaltet unter anderem:

  • ein zur Geschäftsidee passendes Ladengeschäft zu einer monatlichen Miete von 1Euro/m² + Nebenkosten im ersten Jahr
  • ein kostenloses Corporate Design (CD)
  • eine kostenlose Basishomepage im neuen CD
  • kostenloses Briefpapier sowie Visitenkarten im neuen CD
  • ein kostenloses Werbepaket bestehend aus Print-, Digital- und Kinowerbung
  • einjährige, kostenlose Mitgliedschaft in Gewerbetreibende unterstützenden Vereinen und Verbänden
  • kostenlose Beratungs- & Coaching Leistungen in den Bereichen: Existenzgründung, Marketing, Finanzen, Steuern, Recht, Risikomanagement und Versicherungen
  • eine kostenlose Eröffnungsveranstaltung des neuen Gewerbebetriebes mit Musik und Catering
  • redaktionelle Berichterstattung vor, während und nach der Geschäftseröffnung

Die darauffolgenden Plätze erhalten ein weniger umfangreiches Förderpaket. Alle Förderpakete beinhalten jedoch ein Ladengeschäft für eine monatliche Miete von 1 Euro/m² + Nebenkosten im ersten Jahr.

Ist Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.12.2018 mit dem Betreff „STARTSCHUSS“ per E-Mail an: wirtschaftsfoerderung@stadt-meissen.de oder auf dem Postweg: Stadt Meißen, Wirtschaftsförderung, Markt 1, 01662 Meißen.

Weitere Infos: Christian Friedel, Tel. 03521 / 467-420 oder Martin Schuster, Tel. 03521 / 467-454

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen