Mit neuem Album als musikalisches Proviant entert Santiano am 7. Februar um 20.00 Uhr die SACHSENarena.

Elbgeflüster: Ist einer der Gründe für den immensen Erfolg, dass Eure Musik Heimatgefühle und gleichermaßen Fernweh auslöst? Santiano: Das kann man schon so sagen. Jedoch lösen wir nichts aus, sondern bieten eher die Gelegenheit, einen Raum, um die längst vorhandenen Gefühle mal so richtig zu zulassen. Wer wollte nicht schon mal das gesellschaftliche Korsett ablegen, sein Bündel schnüren und sich aufmachen das Glück zu suchen. Und am Ende kommen alle wieder an dem Ort an, den sie Heimat oder Zuhause nennen.

Elbgeflüster: Wo bekommt Ihr denn die Inspirationen für die Melodien und Texte her? Reist Ihr dafür viel? Santiano: Das wäre schon sehr romantisch, zugegeben. Aber das läuft pragmatischer ab, als man denkt. Wir sind ein großes Team, von Flensburg bis München. Unsere Produzenten schreiben und Texten ebenso, wie wir und einige andere. Dann gilt: das Bessere ist der Feind des Guten. Thematisch sind wir ja durchaus ein wenig gebunden, aber das ist eben auch die Herausforderung, die wir dankend annehmen und der wir ja nun seit sechs Jahren ja auch durchaus gewachsen sind.

Elbgeflüster: Warum sind vor allem bayrische Volkslieder in unseren Köpfen so präsent? Santiano: Ach, sind sie das….? Wenn das stimmt, dann wird es Zeit, dass sich das mal ändert. Wir haben zwar keine Volkslieder im Köcher, aber unsere Lieder haben durchaus das Potenzial, den Platz in euren Köpfen einzunehmen. Zack Ahoi!!

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie Unter www.eventim.de und www.semmel.de.

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Santiano“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Santiano“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 03.02.18. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen