„Meine Lust auf diese Tournee ist dreimal so groß wie das Saarland!“

Jetzt geht Otto am 19. September um 20 Uhr in der SACHSENarena Riesa endlich dahin zurück, wo er hingehört und hergekommen ist: auf die Bühne.


Elbgeflüster: „Holdrio Again“ ist der passende Name Deiner Tournee. Wie groß ist noch die Lust nach über 50 Jahren Bühnenerfahrung? Otto: Groß! Riesengroß! Enorm! Gigantisch! Geradezu ottifantös! Dreimal so groß wie das Saarland!

Elbgeflüster: Sollten die Zuschauer darauf vorbereit sein, dass Du sie wieder miteinbeziehst, bzw. wie gut sollten die Stimmbänder trainiert sein? Otto: Ach was, die haben doch Eintritt bezahlt, nicht ich! Es reicht, wenn die erste Reihe sich von mir etwas beflecken lässt. Na ja und ein bisschen Singen wäre ja schon schön. Und etwas Klatschen, vielleicht. Hier und da ein Lacher. Auch mal ein „Hohoho“, nicht immer nur „Hihi“ oder „Haha“. Und immer schön mit den Armen wedeln! Ein bisschen Körpereinsatz. Stampfen mag ich auch. Beherztes Schenkelklopfen. Ansonsten bin ich da nicht so anspruchsvoll.

Elbgeflüster: Hält Humor Dich so jung oder hast Du andere Geheimtipps wie beispielsweise Blasentee? Otto: Nur Ostfriesentee! Die Originalmischung. Damit sehe ich gleich mehrere Stunden jünger aus. Das ist ja heute wichtig. Man muss den Zuschauern ja auch optische Reize bieten.

Elbgeflüster: Große Krisengebiete, globale Erwärmung und nun auch noch Donald Trump: Gibt es überhaupt noch einen Grund zu lachen? Otto: Na, gerade dann! In diesen Zeiten ist Lachen doch umso wichtiger!
Elbgeflüster: Was hältst Du eigentlich von der „jungen Garde“ wie Chris Tall? Otto: Der Nachwuchs ist wichtig – sonst hätten die Leute ja keinen Vergleich. Und mal jemanden mit vollen Haaren auf der Bühne zu sehen, soll ja auch mal ganz erfrischend sein.

Elbgeflüster: Hat sich der Charakter des deutschen Humors in den letzten 50 Jahren verändert? Otto: Ich glaube nicht. Die Leute finden die gleichen Dinge lustig. Nur manchmal trauen sie sich nicht mehr zu lachen. Bei anderen Themen lachen sie dafür inzwischen lauter.

Elbgeflüster: Liegen bei Dir noch Drehbücher im Bettschrank für einen neuen Otto-Film? Otto: Die liegen sogar unterm Kopfkissen! Leider komm ich da gerade so schlecht ran…

Elbgeflüster: Schenk uns zum Abschluss bitte eine Lebensweisheit. Otto: Kannst du deine Otto-Karten heute noch besorgen, dann verschieb das nicht auf morgen!

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Otto“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Otto“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 10.09.17. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Foto: Daniel Reinhold (Copyright: Ruessl Musikverlag GmbH)

Ähnliche Beiträge