Vom 25.bis 28. Mai lädt das Soziokulturelle Zentrum Alberttreff in Großenhain zu kreativen Workshops ein.  

Am Himmelfahrts-Wochenende wird es wieder „knistern“ im Soziokulturellen Zentrum Alberttreff Großenhain. In entspannter, aber arbeitsintensiver Atmosphäre werden Kreative und Kunstinteressierte der Region drei Tage lang unter professioneller Anleitung ganz individuelle Werke aus Stoff, Pappe, Ton, Stein, Wolle, Holz oder Speckstein entstehen lassen. Zum 16. Mal treffen sie sich, um beim Komplex-Workshop KreaTIEFgang Neues auszuprobieren oder ihre Fähigkeiten zu vervollkommnen. Da sitzen Jung und Alt nebeneinander, Anfänger lernen von Fortgeschrittenen und neue Teilnehmer sind ebenso willkommen wie „Stammkunden“.
In diesem Jahr stehen insgesamt acht Workshops zur Auswahl: Siebdruck und Modedesign mit Sylvia Fenk, CollageBilder-Stillleben gezeichnet und geklebt mit Heinz Ferbert, Flechten mit Peddigrohr mit Elisa Mattheus, Filzen mit Bettina Schieser, Schnitzen mit Jens Lukas, Töpfern mit Erzsébet Ferbert, Graffiti mit Mark Tuckermann und Specksteinbearbeitung mit Cornelia Fischer.
Alle Workshops finden im oder am SkZ Alberttreff, Am Marstall 1, statt. Anmelden können sich Interessenten bis zum 19. Mai über separate Flyer oder auch per Email unter info@alberttreff.de. Teilnehmer mit Einkommen zahlen für den gesamten Workshop 40 €, ohne Einkommen werden 25 € berechnet. Bei einigen Workshops gibt es eine maximale Teilnehmerzahl, zeitiges Anmelden ist also immer lohnenswert.

Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Internet unter www.skz-alberttreff.de

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge