Vom 10. bis 13. Mai lädt das Soziokulturelle Zentrum Alberttreff in Großenhain alle Kreativen zu spannenden Workshops ein.

Das Himmelfahrts-Wochenende ist im SkZ Alberttreff Großenhain seit vielen Jahren den Kreativen und Kunstinteressierten der Region vorbehalten. In entspannter, aber arbeitsintensiver Atmosphäre werden unter professioneller Anleitung ganz individuelle Werke aus Stoff, Papier, Farbe, Draht, Ton oder auch Strom entstehen. Zum 17. Mal treffen sich die Teilnehmer, um beim generationsübergreifenden Komplex-Workshop KreaTIEFgang Neues auszuprobieren oder eigene Fähigkeiten zu vervollkommnen. Da sitzen Jung und Alt nebeneinander, Anfänger lernen von Fortgeschrittenen und neue Teilnehmer sind ebenso willkommen wie „Stammkunden“. In diesem Jahr stehen insgesamt sieben Workshops zur Auswahl: Maskenbau mit anschließender Bemalung unter Leitung von Andreas Garn, Papier schöpfen und gestalten mit Elisa Mattheus, Kaltnadelradierung, eine sehr alte, traditionsreiche Technik, unter Leitung von Heinz Ferbert, Kleider-Träume-Schneidern (auch für Anfänger) mit Sylvia Fenk, Töpfern von Gebrauchsgegenständen oder dekorativen plastischen Formen unter Leitung von Erzsébet Ferbert sowie Modellieren von allerlei kuriosen Figuren aus Powertex mit Cornelia Fischer. Zwei Tage lang geben „Kaltsound & Analogue Alien 1010“, zwei junge Männer, die sich der elektronischen Musik verschrieben haben, ihr Wissen und Können zur Musik aus Strom preis und laden Interessierte zum Ausprobieren ein.
Alle Workshops finden im oder am SkZ Alberttreff, Am Marstall 1, statt. Anmelden können sich Interessenten bis zum 5. Mai über separate Flyer oder auch per Email unter info@alberttreff.de. Teilnehmer mit Einkommen zahlen für den gesamten Workshop 40 €, ohne Einkommen werden 25 € berechnet. Bei einigen Workshops gibt es eine maximale Teilnehmerzahl, rechtzeitiges Anmelden ist also immer lohnenswert.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.skz-alberttreff.de

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen