Traditionsveranstaltung lädt erneut in den Klosterinnenhof ein

Der „Osterspaziergang“ gehört für viele Familien bereits seit Jahren zum festen Programm der Feiertage. Am Ostermontag, 1. April, lockt die traditionelle Familienveranstaltung von 14.30 Uhr bis 18 Uhr erneut kleine und große Besucher in den Klosterinnenhof.

Die Organisatoren haben verschiedene Kreativ- und Bewegungsangebote, eine Osterolympiade, Kinderschminken, Kindergärtnerei und einiges mehr organisiert. Bei schönem Wetter können sich alle Mädchen und Jungen auf der Hüpfburg austoben und die Schafe von Gut Göhlis streicheln.
Ab 15.30 Uhr gibt es ein kleines Bühnenprogramm der Comedy-Gruppe „abgestempelt“ des Christlichen Gymnasiums. Und auch der Osterhase hat sein Kommen angekündigt. Für Speis und Trank ist selbstverständlich gesorgt. Nun hoffen die Organisatoren nur noch auf schönes Wetter und auf zahlreiche Gäste. Der Eintritt ist frei.

Der „Osterspaziergang“ wird gemeinschaftlich organisiert vom Kinder- und Jugendhaus RIEMIX der OUTLAW Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, dem Sprungbrett Riesa e.V., der Freizeitinsel Riesa e.V., der IG Dunkelbunt e.V., dem Christlichen Gymnasium „Rudolf-Stempel“, der Jugendfeuerwehr Riesa und dem Fotozirkel artopan. Das Organisationsteam dankt außerdem der Sparkasse Meissen, der Wohnungsgesellschaft Riesa mbH, der Stadtverwaltung Riesa und der Gärtnerei Heßlich aus Riesa für die Unterstützung.

Ähnliche Beiträge