Der Veranstalter „Agentour“ bringt drei humoristische Klassiker in die Stadthalle Stern. Den Anfang macht die Hexe Baba Jaga am 28. Dezember.

Die Hexe Baba Jaga – Das große Finale
Märchenkomödie für die ganze Familie: Schon mehr als zehn Jahre treibt die wohl berühmteste und auch berüchtigtste Hexe ihr unwesentlich charmantes Unwesen. Nachdem sie 2005, aus dem fernen Sibirien kommend, erstmals in der Elbmetropole Stuhlgang hatte, begeisterte sie seitdem viele hunderttausend Zuschauer und entwickelte sich zu einem beispiellosen und übelriechenden Kult. Selbst Wikipedia muss dies mittlerweile als Fakt akzeptieren. Und nun? Nun erlebt die personifizierte Katastrophe des russischen Zauberwaldes ihr großes Finale.
Im sechsten und garantiert letzten Teil wird die Verehrung der Gesichtstragödie auf die Zwiebelturmspitze getrieben und der steuerflüchtigen Ehrenbürgerin ein sinnloses Denkmal gesetzt. Sie selbst freut sich nicht darauf, wurde aber vom Bundesverband des schlechten Geschmacks mit größeren Mengen Wechselgeld überredet. Dadurch konnte sie wieder ihr erfolgloses Produktionsteam inklusive der überqualifizierten Fußpflegefachkraft um sich scharen und wird mittels frühsowjetischer Transplantationstechnik zur Höchstform auflaufen. Beginn: 17.00 Uhr

14. Apr. 2018 Die Bierhähne: Die Herren der Ringe
Lieber etwas mehr auf den Hüften, als nur Gemüse im Hirn. Erleben Sie die Bierhähne in ihrer neuen Bühnenshow, wo sie erkennen werden, dass es gute Fette und auch schlechte Fette gibt, aber die Bierhähne mit Sicherheit zu den „guten Fetten“ gehören, denn sie sind nicht umsonst „Die Herren der Ringe“!
PS: …natürlich wieder mit an Bord: Inge Borg! Beginn: 20.00 Uhr

11. Mai 2018 Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus
Deutschsprachige Erstaufführung: Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt zurück! Erlebt Sam, sein treues Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Kommandant Steele und Norman in einer brandneuen Familienshow für Jung und Alt. Beginn: 16.00 Uhr

Weitere Informationen unter www.agentour.org

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1x 2 Freikarten für die Hexe Baba Jaga.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Hexe Baba Jaga“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Hexe Baba Jaga“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 30.11.17. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Szenenfoto Hexe Baba Jaga: Robert Jentzsch

Merken

Merken

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen