Staunen, Entdecken und sportlich durch die Nacht bewegen: Die 2. Campus Night lädt am 16. Juni von 18 bis 22 Uhr alle Neugierigen und Interessierten ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Sportlich durch die Nacht“, da sie zugleich das Abendprogramm des Sächsischen Hochschulsportfestes 2017 darstellt, welches in diesem Jahr am 16. und 17. Juni in der Sportstadt Riesa ausgetragen wird. Dabei sind alle sächsischen Studienakademien, Fachhochschulen und Hochschulen zu Gast in Riesa und messen sich im sportlichen Wettstreit.
Bereits zur Eröffnung der Campus Night erwartet die Besucher ein mitreißender sportlicher Auftakt, anschließend unterhält Julian von Knallwach mit ENERGY Sachsen die Gäste und begleitet sie durch das Abendprogramm. Dabei wird es auf dem Campus viele verschiedene Attraktionen für Groß und Klein geben. Neben der Austragung eines Human Table Soccer Turniers wird das Highlight des Abends eine halbstündige Feuershow sein. Gelegenheit zur Erholung bietet eine gemütliche Chill-Out-Area.
Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften präsentieren sich die vier Studiengänge: Labor- und Verfahrenstechnik, Energie- und Umwelttechnik, BWL-Dienstleistungsmanagement sowie Maschinenbau auf außergewöhnliche Art und Weise. Ob bei Laborführungen, Präsentationen, experimentellen Vorführungen oder an spannenden Aktionsständen – hier wird jeder zum Staunen und Mitmachen eingeladen.
Organisiert wird der Abend von einem studentischen Projektteam bestehend aus angehenden Event- und Sportmanagern der Staatlichen Studienakademie Riesa.

Wo? Auf dem Campusgelände an der Rittergutsstraße 6 in Riesa.
Aktuelle News zur Veranstaltung unter: www.facebook.com/BARiesaCampusNight
Detaillierter Ablaufplan unter www.ba-riesa.de/CampusNightundLNdW.html

Ähnliche Beiträge