Feierliche Bücherübergabe · Firmenengagement

Bereits das vierte Jahr in Folge engagiert sich die Firma egr Energiegesellschaft Riesa mbH für die Riesaer Stadtbibliothek. In diesem Jahr konnte die Bibliothek Medien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene kaufen. Diese werden am Dienstag, den 9. Mai, 17.00 Uhr feierlich in der Kinder- und Jugendbibliothek der FVG Riesa mbH, Poppitzer Platz 3, übergeben. Die Firma egr und die Stadtbibliothek Riesa laden alle Interessenten ein, bei einem Gläschen über die neuen Medien ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei.

Der außergewöhnliche Hesse-Abend · Letzte Veranstaltung vor der Sommerpause

Die Stadtbibliothek der FVG Riesa mbH bietet vor der Sommerpause eine hochkarätige Veranstaltung an. Erwartet wird der vielbeschäftigte Schauspieler Lars Jung vom Staatsschauspiel Dresden mit dem Programm: Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen. Jung, Jahrgang 52, fungiert als Sprecher dieses außergewöhnlichen Hermann-Hesse-Abends. Er bringt Texte aus „Die Gedichte 1892 – 1962“, aus den Erzählungen 1. und 2. Band, aus „Musik“ und aus „Lektüre für Minuten“. Der Sprecher wird musikalisch von Cornelia Schumann aus Dresden auf der Viola und von Thomas Mahn vom Staatsschauspiel Dresden am Klavier und Synthesizer begleitet. Es werden Stücke von Vivaldi, Reger, Mahn u.a. zu hören sein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 14. Mai, 16.00 Uhr im Benno-Werth-Saal im Haus am Poppitzer Platz 3 statt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10,00 €, an der Abendkasse 12,00 €. Ab 15.00 Uhr besteht die Möglichkeit, Kaffee und Kuchen im Museumskaffee zu genießen. Ein Geschenk für die Mutter anlässlich des Muttertages 2017 – der außergewöhnliche Hesse-Abend mit Lars Jung.

Lesespaß aus dem Rucksack · Aktion Lese-Rucksack

Seit Anfang April 2017 gibt es in der Kinder- und Jugendbibliothek der FVG Riesa mbH den Lese-Rucksack. Mit dieser Aktion soll die Freude am Lesen geweckt bzw. gefördert werden. Jeder Rucksack enthält spannende und lustige Bücher zum Lesen oder Hören, interessante Sachbücher, einen Film und ein Spiel für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren zu einem Thema. In jedem Rucksack befindet sich ein Lesetagebuch, um Leseerfahrungen einzutragen, Kommentare abzugeben, Lieblingsstellen festzuhalten und Empfehlungen abzugeben. Als erster wurde der „Star-Wars“ Rucksack ausgeliehen, dicht gefolgt von den „Indianern“. Von 11 Themen-Rucksäcken sind bisher 7 ausgeliehen worden, was das große Interesse dieser Altersgruppen deutlich macht.

Foto: Riesa-Lokal.de

Ähnliche Beiträge