Moderne Klingelsysteme lassen sich dorthin mitnehmen, wo sie benötigt werden.

Ob man gerade im Keller oder im Garten beschäftigt ist, im Arbeitszimmer unterm Dach arbeitet oder in den oberen Etagen aufräumt: Es gibt Situationen, in denen die Türklingel leicht überhört wird. Das ist ärgerlich, wenn man so den Paketdienst verpasst  oder Gäste warten. Das muss nicht sein – denn moderne Klingelsysteme lassen sich einfach dorthin mitnehmen, wo man sich gerade aufhält. Haustechnik-Spezialisten wie Honeywell bieten dafür Lösungen an, die sich ganz nach Bedarf kombinieren und erweitern lassen.
Steckdosen-Klingeln beispielsweise beziehen ihre Energieversorgung aus der Steckdose und können genau dort eingestöpselt werden, wo sie gerade gewünscht sind. Tragbare Modelle mit Batteriebetrieb geben noch mehr Flexibilität und können im Haus und selbst im Garten überallhin mit transportiert werden. Die Übertragung der Signale erfolgt über Funk, also unabhängig von Verkabelungen. Bei einer Reichweite von bis zu 200 Metern, durch Kombination auf bis zu 400 Meter erweiterbar, können die mobilen Klingeln auch in großen Anwesen mit weitläufigem Garten genutzt werden. Ebenso ist eine Nachrüstung von bestehenden, verdrahteten Klingelanlagen möglich. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.livewell.honeywell.com.
Der weithin hörbare Klingelton, für den man verschiedene Melodien wählen kann, lässt sich durch optische Signale wie sogenannte Halo-Lichter oder LED-Blitze unterstützen. So verpasst man einen Besucher selbst in einer lauten Umgebung nicht mehr, etwa bei Sägearbeiten im Hobbykeller. Auch für Hörgeschädigte sind Lichtsignale eine sinnvolle Ergänzung der normalen Audio-Klingel. Die Geräte lassen sich zudem für mehrere Stunden stumm schalten, wenn zum Beispiel nachts der Schlaf der Kinder geschützt werden soll. Als zusätzliche Komfortfunktion bieten viele Mobil-Klingeln die Möglichkeit eines sanften Orientierungslichts im Nachtmodus, das einen sicheren Weg durch die Dunkelheit weist.

51963sbild3Foto-djdhoneywell

Fotos: djd/honeywell

Merken

Ähnliche Beiträge