Nr. 1 Küchen präsentiert: Cooles Design, frische Farbe

Dürfen wir vorstellen? Strahlende Eleganz in mintgrün: Unsere neue Ausstellungsküche ALINA menta aus dem Hause Sachsen Küchen – mit Fronten in pflegeleichter Glasoptik und einer Arbeitsplatte aus trendigem Spachtelbeton.

Seit 100 Jahren steht der Name SACHSENKÜCHEN für hochwertige und lebensnahe Küchenmöbel. Bereits 1908 wurde mit der Möbelproduktion begonnen. In den 1930er Jahren entwickelte sich das Unternehmen zu einem der bedeutendsten Küchenmöbelhersteller.
Über die Jahre ist das Unternehmen, das unweit von Dresden in Obercarsdorf seine Wurzeln hat, an den vielfältigen Wünschen seiner Kunden gewachsen.
Hohe Fertigungsqualität, qualifizierte Mitarbeiter und ständige Weiterentwicklungen sicherten ständige Marktanteile und ermöglichten gleichfalls den Export von Küchen in viele Länder.
Die sorgfältige Handwerkskunst spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die Adaption des Zeitgeistes. Um diese feine Balance herzustellen, sind nicht nur modernste Technik, Funktionalität, innovatives Design und ganz viel Liebe zu Werkstoffen wichtig, sondern viel mehr die besonderen Details, die aus einer Küche einen authentischen und unverwechselbaren Lebensraum machen.
In dieser langen und guten Tradition steht heute auch die SACHSENKÜCHEN Hans-Joachim Ebert GmbH. Das Unternehmen entwickelte sich nach der Wende kontinuierlich zu einem und sicheren Partner auf dem deutschen und internationalen Markt.
Auch mit Nr. 1 Küchen besteht eine langjährige und leistungsstarke Handelspartnerschaft.
SACHSENKÜCHEN bietet Designküchen, klassische Küchen und Landhausküchen in den Materialien Holz, Lack, Kunststoff als auch Glas an. Die Holzmodelle bestechen durch sehr natürliche, massive Echtholzfronten und klassischen Charme, während die Kunststoff- und Lackküchen ihre ganz eigenen, modernen Reize einsetzen. Gelungene Interpretationen des Themas grifflose Küche finden sich in jeder Kategorie. Das Frontenangebot ist sehr vielseitig und Arbeitsplatten stehen in etwa 40 unterschiedlichen Dekoren zur Auswahl.
Sachsenküchen hat zudem gemeinsam mit dem dänischen Unternehmen Linak das elektrisch bedienbare Sockelsystem ERGomatic erfunden, was mehrfach mit dem Plus X Award ausgezeichnet wurde. Dabei handelt es sich um ein elektrisch verstellbares System, mit dem der Küchensockel und damit die Arbeitshöhe um bis zu 20 cm verstellt werden kann.
Ein weiteres Komfortelement sind elektronische Öffnungssysteme, mit denen Sachsenküchen die Schränke auf Wunsch ausstattet. Mit Hilfe wohnlicher Details, wie offenen Unterschränken, Vitrinen und auf das Küchenkonzept abgestimmten Esstischen, Theken und Sitzbänken, sowie ausgeklügelten Beleuchtungsideen in Profilen, Glasböden, Regalen oder Nischen, wird die Einbauküche zum gemütlichen und universell nutzbaren Wohnraum.
Gern stellen wir Ihnen das innovative SACHSENKÜCHEN-Programm persönlich bei uns im Küchenhaus vor und beraten Sie zu den vielfältigen Möglichkeiten in jeder Preiskategorie!

 

logo_nr1_quer

Filderstädter Straße 8 · 04758 Oschatz · Tel. 03435 9 35 77-0 · ✉ mail@nr1kuechen.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr · Sa 9-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
Besuchen Sie uns auch unter www.facebook.com/nr1kuechen · www.nr1kuechen.de

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge