Genießen Sie im Mai im Kulturzentrum Großenhain beeindruckende Klassikkonzerte.

14. Mai · 18.00 Uhr La Traviata Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi · Konzertante Aufführung | Im Mittelpunkt des weltberühmten Melodramas steht Violetta, eine Außenseiterin der Gesellschaft, eine lebenshungrige junge Frau, die im vergnügungssüchtigen Paris ihr Geld als Halbweltdame verdienen muss, auch wenn sie damit ihr Leben, ihre Gesundheit ruiniert. Es singt und spielt der Chor der Landesbühnen Sachsen und die Elbland Philharmonie.

21. Mai · 17.00 Uhr Komm, lieber Mai, und mache Konzert des Kammerorchesters Heidenau | Ein eigenartiger Titel für ein Orchesterkonzert? Keineswegs! Dieses Liedzitat versteckt sich irgendwo im Konzertprogramm, welches Ihnen von der Dresdner Pianistin Karen Forbriger und dem kammerorchester heidenau e.V. mit seinem Dirigenten Matthias Herbig präsentiert wird. Hören Sie „Aus Holbergs Zeit“ von Edvard Grieg, das Klavierkonzert in B-Dur, KV 595 von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Sinfonie Nr.5 in B-Dur, D 485 von Franz Schubert.

Alle Termine finden Sie im Internet unter www.kulturzentrum-grossenhain.de · Karten unter Tel. 03522/5055555

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1x 2 Freikarten für „La Traviata“.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „La Traviata“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „La Traviata“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 10.05.17. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Foto: La Traviata · Hagen König

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge