In der Städtische Galerie Dresden findet vom 15.6. bis 15.9. eine Sonderausstellung zum wohl bedeutendsten Ereignis der Dresdner Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts statt.

Nur wenige Wochen nach der Novemberrevolution, am 29. Januar 1919, fand sich die Gruppe zusammen; Initiator der Gründung war der Maler Conrad Felixmüller. Die Sezession vereinte progressiv gesinnte Künstler, die zunächst gemeinsam einen Einklang der revolutionären Euphorie nach dem Ende der Monarchie mit dem Pathos der expressionistischen Kunst suchten. Zu den Gründungsmitgliedern zählten neben Felixmüller und Otto Dix auch eine Reihe von Malern und Bildhauern, die heute über Dresden hinaus nur noch wenigen bekannt sind.
Das Gründungsjubiläum würdigt die Städtische Galerie mit einer Ausstellung von Werken der Gründungmitglieder und der im Jahr 1920 hinzugekommenen Künstler. Im Fokus steht das Schaffen der Sezessionisten im Vorfeld der Gründung, von den letzten Weltkriegsjahren bis zum Jahr 1920. Die Ausstellung soll ein Beitrag dazu sein, im 100. Jahr der Einführung der Demokratie in Deutschland das Bewusstsein für die Rolle der Kunst in den bedeutenden politischen Umwälzungen des 20. Jahrhunderts zu wecken.
Informationen unter www.galerie-dresden.de

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Dresdner Sezession“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Dresdner Sezession“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 15.06.19. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen