Lassen Sie sich von der Glockenstimme am 26. März um 20.00 Uhr im Dresdener Kulturpalast faszinieren!

Virtuose Koloraturen und ein glasklarer Sopran, der die Barockwelt bezaubert: Auftritte von Simone Kermes sind ein Ereignis, schon weil die vielfach ausgezeichnete Sängerin dafür berühmt ist, immer einen Schritt weiter zu gehen, als es der Konzertbetrieb kennt. Simone Kermes wartet auch im Kulturpalast wieder mit Einzigartigem auf: Gemeinsam mit dem von ihr gegründeten Ensemble „Kermes é Amici Veneziani“ kombiniert die gebürtige Leipzigerin Arien von Händel mit Arien der Neapolitanischen Schule, etwa von Porpora, Pergolesi, Vivaldi oder Hasse. Dabei entwirft sie nicht nur ein klingendes Bild dieser zeitlosen Meisterwerke sondern liefert ebenso ein beeindruckendes Zeugnis der technischen Meisterschaft jener Komponisten.

Karten erhältlich unter 0800 / 3333380
Weitere Infos auf www.alegria.de

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Simone Kermes“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Simone Kermes“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte Ihre Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 20.03.19. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen