…am 12. August 2017, Stadt Meißen · Die Sommeropenair Kneipennacht steht ins Haus!

Und jetzt lassen wir es richtig krachen, denn Meißens Gastronomen laden am 12. August bereits schon ab 19 Uhr zur großen „Sommeropenair Kneipennacht“ nach Meißen ein.

Geboten wird ein breites Musikspektrum auf vielen Plätzen in Meißens Altstadt.

So findet z.B. auf dem Marktplatz eine große Rock´n´Rollparty mit der Band „The BeeFees“  aus Leipzig statt. „Drei smarte Herren, ein Kontrabass und viel Rock´n´Roll. The BeeFees aus Leipzig schubsen eine dicke Portion Elvis aus den Boxen in die Hüften, holen Eddie Cochran, Freddy Mercury und Ray Charles zurück ins Leben, lassen Chubby Checker und Jerry Lee Lewis auf der Bühne antreten und zerren satte Brian-Setzer-Soli aus dem Verstärker. Die Tachonadel der rockenden Zeitmaschine bleibt dabei nicht im 50er- und 60er Bereich stehen, The BeeFees fahren auch durch´s neue Jahrtausend: Da vergrößern die Kings of Leon den stimmlichen Hubraum, da rücken die White Stripes auf´s Mitsing-Pedal, da haben Maroon 5 und Mando Diao zackige Tanzhymnen getankt während die Beatsteaks zu später Stunde den härteren Gang einlegen. The BeeFees setzen aber nicht nur auf Abwechslung, Groove und gute Laune, sondern vor allem auf die Hommage ans Original – mit charakteristischen Playalongs und Zweitgesängendickt das Trio den Klang gehörig an und füttert seine Coverversionen mit authentischen Song-Feeling. The BeeFees spielen ihr Handwerk mit Herz und Musik, die vom Kopf direkt in die Füsse geht.“

Heiße Rhythmen und kühle Drinks lassen die Herzen der Besucher garantiert noch einen Takt schneller schlagen und so wird bei dieser Musik sicherlich jeder Gast das Tanzbein schwingen. Die Gastronomen vom Markt: „Schwerter Schankhaus“, „Ratskeller Meißen“, „Pizzeria Italia“ und „St. Bennohaus“ freuen sich, auf Ihren Besuch.

Bluesschwere Leckerbissen hören sie auf dem Kleinmarkt vor der „Kleinmarktschänke“ und der „Pizzeria Gallo Nero“. Die kernig röhrende Blues-Legende Lutz“KOWA“Kowalewski ist in der Stadt !

KOWA, Gitarrist und Gründungsmitglied der Thüringer Bluesband „Feedback“ zählt zum Besten, was die deutsche Bluesszene in punkto Authentizität, spielerische Klasse und Persönlichkeit zu bieten hat. Er lässt seine Gitarre für sich singen, sprechen, klagen und tanzen, gepaart mit einer rauchigen Bluesstimme.

„SULLY“ MICHAEL KAEMMER & seine LAP STEEL GUITAR. Die jahrelangen Erfahrungen als Dobro-Spieler in verschiedenen Formationen und sein Talent zur intuitiven Improvisation machen sich beeindruckend in SULLY’s Performance bemerkbar.
Mit seiner Lap Steel Guitar bereichert er somit das Repertoire von KOWA gekonnt mit rauhen, progressiven Tönen ebenso wie mit runden Melodie-Läufen, gewürzt mit einer wohltuenden Brise Exotik.

Im „Gasthaus Zur Altstadt“ wird’s rockig mit der Meißner Formation „Wood Steel´n Heart“ und in den 4 JahresZeiten spielt „Screamz“ Rock, Pop und Oldies. Auf dem Heinrichsplatz können Sie ebenfalls Rockmusik von „Buddy Joe“ unplugged genießen.

Zum ersten Mal dabei: „Restaurant am Hundewinkel“. Genießen sie österreichische Speisen-Klassiker. Das stilvoll, gemütliche Ambiete und die mit Liebe und Leidenschaft frisch zubereiteten Speisen, lassen auch an diesem Abend keine Wünsche offen.

Wieder dabei ist in diesem Jahr die „Meissner Beachbar“ auf der anderen Elbseite. Strandfeeling und Biergartenflair- so erlebt man Meißen von seiner schönsten Seite! Direkt am Elbradweg gelegen, gibt’s einen einmaligen Blick hinüber zur Albrechtsburg. So gönnt man sich gern einen Cocktail im Liegestuhl. Inhaber Enrico Hoffmann bietet seinen Besuchern an diesem Abend eine passende „Beachparty“ mit Salsa, Bachata und Merengue.

Auch das Restaurant SOPHIA auf dem Theaterplatz wird an diesem Abend Tor und Tür öffnen und seine Gäste mit Livemusik unterhalten.

Unverändert bleibt die Kennzeichnung der teilnehmenden Kneipen durch die rot-weißen Kneipennacht-Luftballons. Der Eintritt ist frei!

Ähnliche Beiträge