Musikalischer Spuk und Zauberei zu Halloween in Riesa am Mittwoch, den 31. Oktober um 16.00 Uhr im Probensaal der Elbland Philharmonie Sachsen.

Zum Halloween-Tag entführt Schauspieler und Sänger Patrick Rohbeck die Kinder im Konzert „Spuk & Zauberei“ auf ein Gespensterschloss, das aus der Geschichte „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde stammen könnte. Dafür wird der Saal von den Mitgliedern des Freundeskreises des Orchesters aufwendig dekoriert. Die Musiker spielen bekannte Gruselhits aus „Miss Marple“, „Addams Family“ und „Harry Potter“. Die Bäckerei Beutler kreiert für das Konzert extra dekorierte Muffins und für ausreichend bunte Brause ist ebenfalls gesorgt. Das Halloween-Konzert ist geeignet für Kinder im Altern von 5 bis 10 Jahren. Karten zu 10,00 Euro (Kinder) und 20,00 Euro (Erwachsene) sind im Vorverkauf im Verwaltungssitz der Elbland Philharmonie Sachsen unter 03525/72260 oder sekretariat@elbland-philharmonie-sachsen.de erhältlich. Weitere Informationen unter www.elbland-philharmonie-sachsen.de

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Spuk & Zauberei“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Spuk & Zauberei“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 20.10.18. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen