Zum 500. Jubiläum der Reformation lohnt ein Ausflug nach Torgau, auch als Amme der Reformation bezeichnet, ganz besonders zu folgenden Veranstaltungshighlights:

Di-So 10.00 – 18.00 Uhr Torgau – Residenzstadt der Reformation: Ausgewählte Exponate der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden veranschaulichen die Bedeutung Torgaus als Residenz der sächsischen Kurfürsten im 16./17.Jh.

Di-So 10.00 – 18.00 Uhr Klang & Glaube – Johann Walter und Georg Spalatin im Priesterhaus: Im restaurierten Priesterhaus wird die von Johann Walter geprägte Musik der Reformation lebendig.

ab 10. September Standfest. Bibelfest. Trinkfest: Johann Friedrich der Großmütige – der letzte Ernestiner Kurfürst Neue Dauerausstellung in den Kurfürstlichen Gemächern von Schloss Hartenfels
5.-8. Oktober Luthers Kirchweih – Festtage zur Weihe der Schlosskapelle: Konzerte, Lichtinstallationen, historisches Markttreiben in Erinnerung an die Einweihung der Schlosskirche durch Martin Luther als ersten protestantischen Kirchenneubau am 5. Oktober 1544

Bis Oktober täglich 14 Uhr · Bis September Mo-Fr auch 18 Uhr
Tägliche öffentliche Stadtführungen

Torgau-Informations-Center · Markt 1 · 04860 Torgau
Tel. 03421/70 140 · www.tic-torgau.de

Foto: Hans Christian Krass

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen