Die große Jazz- und Soulsängerin gastiert am 3. November im Kulturschloss Großenhain.

„So wie ich“- das war der Titelsong des gleichnamigen aktuellen Album der deutschen Jazzsängerin Uschi Brüning von 2015. Es machte die große stilistische Bandbreite der vielseitigen Musikerin hörbar. Jetzt gibt es quasi das Buch zum Album, denn Brüning hat jetzt auch ihre Autobiographie vorgelegt. Sie erzählt von ihrer Kindheit, von ihrem Werdegang, über das Musikbusiness und über Menschen, die ihr wichtig sind, wie ihr Partner Ernst-Ludwig Petrowsky, genannt Luten und Kollege Manfred Krug.
Auch erzählt Uschi Brüning erstmals auch von ihrem Leben als Musikerin in der DDR, dem ständigen Vabanquespiel mit dem SED-Regime und warum sie dennoch nie die Ausreise in den Westen erwogen hat.

Weitere aktuelle Veranstaltungstermine des Kulturzentrum Großenhains finden Sie online unter www.kulturzentrum-grossenhain.de oder unter Tel. 03522 / 505555.

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Uschi Brüning“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Uschi Brüning“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte Ihre Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 10.10.19. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen