Themenabend mit Michael Beyerlein

Freitag, 12. August, 19.30 Uhr, Auencafé Frauenhain

Am Freitag, den 12. August ist im Auencafé Frauenhain Michael Beyerlein zu Gast. Unter dem Titel „Vom Rechtsradikalen zum Flüchtlingshelfer“ erzählt er seine unglaubliche Lebensgeschichte.
Als Funktionär der rechtsradikalen Republikaner hält Michael Beyerlein lange Zeit ausländerfeindliche Reden und demonstriert gegen „Asylanten“. Durch die Begegnung mit einem Missionar kommt er mit dem christlichen Glauben in Berührung – und mit den Menschen, gegen die er jahrelang gehetzt hat. So lernt er auch mit Sissi aus Uganda die Liebe seines Lebens kennen.

Heute ist Michael Beyerlein Koordinator für Asyl- und Flüchtlingsarbeit in der Landeskirche Sachsens. Über sein Leben hat sogar schon das MDR-Fernsehen ein Porträt gesendet.

Der Abend beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Ähnliche Beiträge