Diese Highlights erwarten die Besucher des Schlosses Großenhain im Jahr 2019.

Mit dem sächsischen Bergsteigerchor Dresden „Kurt Schlosser“ am 06.01., 15.00 Uhr startet nach dem traditionellen Neujahrskonzert die Spielzeit 2019 im Schloss Großenhain. Unter Leitung von Chefdirigent Axel Langmann und Kapellmeister Christian Garbosnik erklingen Lieder der Berge und der Völker, darunter das legendäre „La Montanara“.
Auch Freunde von Theater, Comedy und Kabarett kommen im neuen Jahr nicht zu kurz. Neben der Herkuleskeule mit dem Programm „Lachkoma“ am 25.01., 20.00 Uhr, sowie dem Ensemble des Theaterkahns mit dem Stück „Mann über Bord“ am 12.01., 19.30 Uhr gastiert bereits zum zweiten Mal Markus Maria Profitlich mit seiner neuen One-Man-Show „Schwer verrückt“ im Schloss Großenhain am 02.02., 20.00 Uhr. Wer kennt nicht den Klassiker „Tamara“ der Gruppe MTS? Die Herren erleben Sie am 23.02., 20.00 Uhr im Kulturschloss frei unter dem Motto „Wird der Alltag mal zum Stress, erholt man sich bei MTS“.
Musikalisch können Sie sich die Gäste auf eine Stimme der Extraklasse und auf ein Jubiläumskonzert freuen. Ronny Weiland, mit seinem mächtigen Bass, lädt zum Frauentag am 08.03., 19.00 Uhr zu musikalischen Erinnerungen an Ivan Rebroff ein. Aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken ist die Stern-Combo-Meissen. Feiern Sie das 55jährige Bestehen der Rockband am 30.03., 20.00 Uhr mit.

Weitere aktuelle Veranstaltungstermine unter www.kulturzentrum-grossenhain.de. Karten unter Tel. 03522 / 505555.

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen