Das Thema Vorsorge und Versicherung bleibt aus Zeitmangel oft auf der Strecke, obwohl es gerade in der heutigen Zeit so wichtig ist.

Rente mit 67, Rente mit 63, Mütterrente: Bei kaum einem Thema legt der Gesetzgeber so oft Hand an wie bei der Rente. Nur: Alle Überarbeitungen und Anpassungen ändern nichts daran, dass die heute arbeitende Generation später ein geringeres Rentenniveau haben wird als die Menschen, die jetzt schon im Ruhestand sind. Ohne private Vorsorge, hier herrscht Konsens in der Gesellschaft, geht es nicht mehr. Dennoch handelt nicht jeder. Die meisten Menschen scheuen vor Veränderungen zurück. Dabei kann ein Wandel im Leben hilfreich sein, um unseren Blick zu schärfen und uns motivieren, lange aufgeschobene Dinge anzugehen – und uns zum Beispiel um die Altersvorsorge zu kümmern. Eine Standardlösung für die Altersvorsorge gibt es nicht. Jeder Mensch ist einzigartig, hat individuelle Wünsche, Bedürfnisse, Ziele – und eine unterschiedliche Bereitschaft, Risiken einzugehen. Was am besten zu Ihnen passt, finden wir gemeinsam in einem persönlichen Gespräch heraus.Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu einer Versorgungsstrategie, die zu Ihrer Lebensplanung und Ihren Bedürfnissen passt – wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Generalvertretung Enrico Wurst
Goethestraße 81 · 01587 Riesa · ✆  03525 / 77 43 13 ·    77 43 14
✉  enrico.wurst@allianz.de · www.enricowurst-allianz.de

Allianz-Agentur Ronny Geidelt
Großenhainer Str. 57 · 01662 Meißen · ✆  03521 / 73 25 73 ·    72 81 70
✉  service@geidelt-allianz.de · www.geidelt-allianz.de

Merken

Ähnliche Beiträge