Weihnachtliches Schlossgeflüster mit Gräfin Cosel auf Schloss Nossen

cosellehmann002_2Das Schloss Nossen gehört sicherlich nicht zu den angenehmen Erinnerungsorten der Reichsgräfin Cosel. Trotzdem lädt die Cosel (Birgit Lehmann) zu einer vergnüglichen Zeitreise am Samstag, dem 03.12.2016, um 18:00 Uhr auf Schloss Nossen.Vor genau 300 Jahren verbrachte sie unfreiwillig als Gefangene des Kurfürsten August die Adventswochen auf Schloss Nossen, bevor sie für immer auf Burg Stolpen überführt wurde. Was es da und vorher schon am kurfürstlichen Hofe zu erleben und tratschen gab, gibt sie ohne Blatt vorm Mund auf ihre einzigartige charmante Art wieder, begleitet von ihrem Hofmusikus am Klavier.

Karten gibt es zu 15,00 Euro und ermäßigt 12,00 Euro. Reservierungen unter Tel.: 035242 – 50435 oder nossen@schloesserland-sachsen.de.

Ähnliche Beiträge