Welches Kleid passt zu meinem Typ?

Es ist wie die Nadel im Heuhaufen – welches Brautkleid passt perfekt? Es muss zum Anlass passen, aber auch zum Körpertyp. Denn ungeachtet der Konfektionsgröße soll das Brautkleid ja der Figur schmeicheln. Lilly Brautkleider gibt Tipps zum optimalen Kleid für Ihre Figur.

Sie haben einen birnenförmigen Körper, wenn Ihre Schultern und Taille schmal, Ihre Hüften breit sind. Mit einem birnenförmigen Körper sollten Sie die Aufmerksamkeit auf Ihren schlanken Oberkörper und Ihre Schultern lenken. Ärmel- und trägerlose Corsagen sind für Sie genau das Richtige, denn sie ziehen den Blick nach oben. Wählen Sie ein Brautkleid, das Ihre schmale Taille betont. Brautkleider mit diesem Schnitt zaubern eine Sanduhrfigur und betonen Ihre Taille statt Ihre Hüften.

Sie haben eine apfelförmige Figur, wenn Sie breite Schultern, einen stattlichen Busen, eventuell schlanke Beine, einen gewissen Taillenumfang (Bäuchlein), schmale Hüften und einen flachen Po haben.
Frauen mit einem apfelförmigen Körper sollten sich auf Hüften und Po konzentrieren und ein Kleid wählen, das ihrem Körper einen harmonischen Ausdruck verleiht. Brautkleider, die den schmalsten Punkt Ihrer Taille betonen, sind für Sie genau das Richtige. Der Rockteil sollte immer weich und leicht A-förmig geschnitten sein.

Üppiger Busen, schmale Taille und breite Hüften? Dann haben Sie einen sanduhrförmigen Körper. Betonen Sie Ihre schmale Taille – ein hautenges Brautkleid mit einem Band oder einem Gürtel unterstreicht Ihre tolle schlanke Taille. Ein Meerjungfrau-Kleid, das sich an Ihre Kurven schmiegt und in einem ausuferndem Rockteil endet, ist das perfekte Brautkleid für Frauen mit Sanduhrform. Vermeiden Sie locker sitzende Brautkleider, die Sie dick aussehen lassen, wenn die Taille nicht betont wird.

Tipps und Tricks Auch wenn gewisse Stilarten zu gewissen Körpertypen passen, lassen Sie sich bei der Suche nach Ihrem Traumkleid von dieser Faustregel nicht einschränken. Probieren Sie viele verschiedene Kleider an und lassen Sie sich gern von erfahrenen Fachverkäufer(-innen) beraten (www.lilly.de). Wenn sie Ihnen ein Kleid präsentieren, das Ihnen so gar nicht zusagt, probieren Sie es dennoch an! Vielleicht entpuppt es sich als das perfekte Brautkleid.

Fotos: Lilly/akz-o

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen