Der Lions-Club Meissen-Domstadt sammelt wieder Second-Hand-Sachen.

Schon eingekauft für den Frühling? Bunte Sachen aus der neuen Kollektion, in großen Tüten? Ja, und wohin jetzt damit? In den Kleiderschrank. Ja, und wenn der nun aber voll ist? Die Lösung ist einfach: Der Lions-Club Meissen-Domstadt nimmt gern die vorhandenen Sachen, an denen man sich übergesehen hat oder die nach der Frühjahrskur doch zu weit sind oder sonstwie nicht mehr passen, in seine Obhut. Bis zum verkaufsoffenen Wochenende in Meißen im Mai sammeln die Lions-Damen guterhaltene, saubere und gepflegte Kleidung für Männer, Frauen und Kinder, speziell auch für Kleinkinder und Babys. Gesucht werden insbesondere Sachen für die Sommersaison. Diese sollen wieder, wie in früheren Jahren, für einen guten Zweck verkauft werden.

Freundliche Spenderinnen und Spender können die Sachen gern abgeben in der Moritz-Apotheke, Zaschendorfer Straße, bei Buch & Presse, Neugasse, bei Foto-Swillus, Leipziger Straße, und bei der SEEG, Leipziger Straße, jeweils zu den Öffnungszeiten.

Die Mitglieder des Lions-Clubs Meissen-Domstadt bedanken sich schon jetzt bei allen Spendern.

Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen